Neuerscheinungen und Publikationen

zum Thema Pfahlbauten und Welterbe

 

"Neolithique. Les villages de Chalain et Clairvaux, patrimoine de l'humanité"

GREFFIER-RICHARD Annick und LOURDAUX-JURIETTI Sylvie (Dir.),
Neolithique. Les villages de Chalain et Clairvaux, patrimoine de l'humanité. Musée de Lons-le-Saunier, 2021, 144 S.

Das Buch "Neolithique. Les villages de Chalain et Clairvaux, patrimoine de l'humanité" begleitet die gleichnamige Ausstellung, die noch bis Mitte November im Museum in Lons-le-Saunier (Jura, Frankreich) zu sehen ist. Buch und Ausstellung rücken die Qualität der Forschungen in den Fokus, die in den letzten 50 Jahren unternommen wurden. Die hervorragende Konservierung der Überreste hat zudem zur weltweiten Anerkennung der Pfahlbauten von Chalain und Clairvaux-les-Lacs durch die UNESCO im Jahr 2021 geführt, wodurch auch die Notwendigkeit ihrer Erhaltung besonders unterstrichen wird.

Es richtet sich an ein breites Publikum und ist mit rund hundert Farbabbildungen reich illustriert.

Preis: 19,00 €.

Der Katalog ist an der Rezeption des Museums erhältlich und kann auch unter folgender Adresse musees@lonslesaunier.fr bestellt werden.

 


"La Préhistoire du Jura et l’Europe néolithique en 100 mots-clés"

Anne-Marie und Pierre Petréquin
La Préhistoire du Jura et l’Europe néolithique en 100 mots-clés. Besançon, Presses universitaires de Franche-Comté / Gray, Centre de recherche archéologique de la vallée de l’Ain, 2021, 3 tomes : 1942 p. (PUFC, n°
1500 ; collection « Les cahiers de la MSHE Ledoux », n° 44).

Nach mehr als fünfzig Jahren archäologischer Forschung - vierzig davon an den Pfahlbauten von Chalain und Clairvaux - bieten die beiden Neolithiker Pierre Pétrequin und Anne-Marie Pétrequin eine neue Lesart zur Entstehung der ersten bäuerlichen Gemeinschaften, die zwischen 5300 und 2100 v. Chr. im Jura und in der Saône-Ebene lebten. Anhand eines reich bebilderten Bandes mit 100 Stichworten und einer Übersicht aussergewöhnlicher Fundorte erkunden sie die verschiedenen Interpretationen zu Gesellschaften und Vorstellungswelten, die hinter den Gegenständen und Werkzeugen sowie den Verhaltensweisen der neolithischen Bevölkerungen stehen.

Preis für drei Bände : 133,00 € + Lieferkosten

Bestellung:
Librairie archéologique
CS 50090, 1 rue des Artisans,
21803 Quétigny cedex,
Frankreich
Referenz: 53544

Telefonnummer. 03 80 48 98 60
infos@librairie-archeologique.com

 


"Les sites palafittiques de Savoie et Haute-Savoie inscrits au patrimoine mondial de l’unesco"

Karim Gernigon, Gilles Soubigou, Fanny Granier, Yves Billaud

Die neue Publikation der DRAC Auvergne-Rhône-Alpes stellt die Seeufersiedlungen in den Alpenseen der Savoie und Haute-Savoie vor. Sie wurde anlässlich des zehnjährigen Jubiläums der Welterbestätte "Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen" veröffentlicht und begleitet die zweijährige Präsidentschaft Frankreichs in der internationalen Koordinationsgruppe, die das Management der seriellen Stätte überwacht und begleitet. Es handelt sich um die erste Monographie zu den Pfahlbausiedlungen am Genfersee, am Lac d'Annecy und dem Lac d'Aiguebelette und sie richtet sich an eine breite Leserschaft.

Mehr Informationen sowie eine E-Vorschau gibt es unter diesem Link

"Seeufer: Wellen - Erosion - Schutz - Renaturierung"

Hilmar Hofmann und Wolfgang Ostendorp

Forschungsprojekt „HyMoBioStrategie“ an der Universität Konstanz veröffentlicht Handlungsempfehlungen für zuständige Stellen aus der Praxis.
Mehr Informationen zu diesem mehrjährigen und internationalen Forschungsprojekt finden sich hier .
Das daraus entstandene Handbuch steht per Download über die Universität Konstanz [nbsp kostenfrei zur Verfügung.

"Prehistoric pile dwelling around the Alps, in “Treasures of Italy and UNESCO”, ed. SAGEP, 2018"

The guide has been organized as a light tool to
know the structure of the UNESCO site made
up of 111 elements, the other countries
(Switzerland-proponent state, Austria, France,
Germany and Slovenia) and above all the 19
Italian pile dwellings, spread in Piedmont (2),
Lombardy (10), Trentino Alto Adige (2), Veneto
(4) and Friuli Venezia Giulia (1).

"Steinzeit im Parkhaus"

Niels Bleicher
Preis: 39,90 CHF (zzgl. Versandkosten)
160 Seiten, 100 Abbildungen
erschienen und bestellbar beim Verlag NZZ Libro

 

"Aus den Tiefen der Zeit - Vom Leben in den Pfahlbaudörfern in Hitzkirch-Seematt am Baldeggersee, Luzern"

Ebbe Nielsen
Preis: 38 CHF (zzgl. Versandkosten)
92 Seiten, 59 farbige und 20 s/w Abbildungen
4 Karten und 75 Strichzeichnungen
erschienen und bestellbar beim Verlag kauf+lies